Dienstag, 7. Mai 2019

Oversize-Pulli Caty als Hasen-Pullunder

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung wegen Marken- und Quellen-Nennung

Nachdem ich mir spontan zu Ostern ein Hasen-Shirt gegönnt habe, war vom Stoff eine ausreichende Menge übrig, so dass ich meiner Tochter auch ein Hasen-Shirt nähen konnte. Sie wünschte sich unbedingt den Partnerlook. Na wenn das nichts ist?! Das wird sicher nicht so oft passieren...


Worüber ich mich fast noch am meisten freue, ist, dass der Stoff nun bis auf das letzte Fitzelchen aufgebraucht ist. Nichtmal eine Handvoll ist davon übrig geblieben. Also den Kampfauftrag #Resteverwertung auch gleich erfüllt!


Wir haben uns den Schnitt Caty Kids von FeeFeeFashion ausgesucht. Wie bei meinem Shirt auch, gab es keine Ärmel (sind aber im SM vorhanden!). Dafür aber Bündchen, für die ich die Stoff-Abseite verwendet habe. Am unteren Saum habe ich die rechte Stoffseite für das Bündchen verwendet und außerdem ein Löchli mit meinem Label verdeckt. Das Löchli war schon im Stoffladen als Herstellungsfehler ausgemacht worden. Daher gab es damals gleich mehr Stoff als Zugabe obendrauf, damit es auch ganz sicher für mein geplantes Oberteil reichen würde.


Wie man sehr gut sieht, fallen die Armlöcher auch reichlich groß aus. Ungewohnt, ja, aber auch irgendwie schick. Ist einfach mal was anderes. Bei meinem Shirt habe ich die Armlöcher ja leider etwas zu klein ausfallen lassen. Und solange das Teil als Pullunder getragen werden soll, kann man das so durchgehen lassen oder? Mein Tochterkind trägt hier ein kurzes Top drunter, weil es beim Fotoshooting schon recht warm war.


Für ein Rückenteil im Bruch zugeschnitten hat der Stoff nicht gereicht, wohl aber, selbiges geteilt zuzuschneiden. Die Nahtzugabe habe ich nach dem Zusammennähen dann noch flach gesteppt und es sieht aus, wie gewollt. Es gefällt uns beiden sehr, sehr gut.


Und recht zeitnah soll noch ein weiterer Pulli nach Caty Kids entstehen. Das Tochterkind möchte uuuuunbedingt eins der tollen Tiergesichter, die das Schnittmuster als Applikationsmöglichkeit mit anbietet, drauf haben. Ach was sag ich, am besten alle!


Schnitt: Oversize-Pulli Caty Kids von FeeFeeFashion, Gr. 164
Stoff: Sommersweat / French Terry in mint-graugrün aus dem örtlichen Stoffladen
Plotterfolien: Happyfabric
Plotterdatei: Häsin mit Blumen aus der Hasenparade von Frau Fadenschein


Verlinkt bei Handmade on TuesdayMade4Girls by Sewing Elch und Kiddikram/Lunaju sowie Dings vom Dienstag.

Kommentare:

  1. Servus Stef!
    Der Pulli gefällt mir richtig gut, den würde ich auch tragen! Mit dem Häschen drauf würde sich meine Freundin B. auch freuen. Danke fürs Zeigen beim DvD und eine schöne Woche! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ganz einfach zu nähen ;o)
      Du weißt ja jetzt, wo Du die Häschen-Datei finden kannst.
      LG und Danke für die Inspirations-Möglichkeit von DvD,
      Stef

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://ichbrauchstoff.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Ich freue mich über Deinen Kommentar!