Dienstag, 21. November 2017

Sternen-Hoodie

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung wegen Marken- und Quellen-Nennung

Für den 4-jährigen Sohn meiner ebenfalls nähenden Freundin Sandra durfte ich einen Hoodie aus Sternen-Sweat nähen, den sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat *zwinker*. Da kommt man natürlich ganz schön ins Schwitzen, hier darf ja nun mal gar nichts schief gehen... Ähem, irgendwas ist ja immer, so auch in diesem Fall. Wer die fehlerhafte Stelle findet, darf sie gern behalten ;o))

Der Wunsch lautete: Ein Raglan-Hoodie mit Bauchtasche und Kapuze. Der Himmlische Vince von Himmelblau ist ja mein Alltime-Favourite und wurde dafür in Größe 116 (ohne NZ) zugeschnitten. Damit es nicht noch zufällig nach Schlafanzug aussieht, habe ich hellgraues Bündchen für die Eingriffstaschen und die Fake-Paspel verwendet. Das Bündchen ist ja so butterweich, ein wahrer Traum, das zu verarbeiten. Und Sweat nähe ich sowieso total gern, weil meine Nähmaschinen sich sehr gut mit ihm vertragen.


Für die Kapuze habe ich graues SnapPap rund ausgeschnitten und zweimal drum herum auf den Kapuzenaußenstoff genäht. Dann habe ich eine 8 mm Öse eingeschlagen. Das hält wie Bombe.

Der Anfang der Kapuzenkordel ist jeweils um die Öse herum fest genäht, so dass da nix raus rutschen kann. In dem Alter sollte man einfach auf Nummer sicher gehen, denke ich. Aber trotzdem sind die Kordeln doch noch etwas lang. Meine Freundin wird sie dann auf ein praktisches Maß verkürzen.


Beim Kapuze annähen habe ich einen Jersey-Streifen mitgefasst, um die hintere Kapuzennaht schön sauber einzufassen. Dabei habe ich ein kleines Jersey-Viereck mit eingenäht, dort konnte ich ganz praktisch die Größenangabe drauf stempeln. So ganz perfekt ist es nicht geworden, aber noch ausreichend ;o)



Aus dem restlichen Sweat wird nun ein Kleid für mein Tochterkind entstehen. Ich werde berichten...


Schnitt: Himmlischer Vince von Himmelblau, genäht in Größe 116 (ohne NZ)
Stoff: Dunkelblauer Sternen-Sweat von Buttinette, Schlauch-Bündchen von Hilco, graues SnapPap von Snaply


Verlinkt bei HOT, Made4Boys und Kiddikram / LunaJu.

Kommentare:

  1. Hallo Stef,
    ein toller Hoodie, der mir wirklich sehr gut gefällt und die schönen Details - Kordeleinfassung und Paspel. Ich kann ich dich gut verstehen, beim Nähen für anderen bin ich immer etwas nervös. Ich habe letztens einen Hoodie für eine Freundin genäht und hab nur gehofft, dass alles glatt geht.
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      ich freue mich, dass er auch Dir gefällt.
      Man ist ja selbst schon anspruchsvoll genug, aber für andere nähen hebt das Level nochmal an.
      Ich hoffe, dass auch Deine Freundin zufrieden mit Deiner Arbeit war?
      VLG zurück,
      Stef

      Löschen
  2. Hallo Stefanie,
    genau, wenn es nicht für die Familie ist bin ich auch immer nervös. Es soll ja auch alles passen und so aussehen, wie es sich derjenige vorgestellt hat. Dieser Hoodie ist ein schönes Basicteil und Sterne gehen sowieso immer,oder? Das Größenlabel find ich prima.
    Ach ja und mein Mann meint immer "Zeuxl - nur echt mit dem kleinen Macken!" Ha, ha! Aber im Ernst, selbst ist man sehr kritisch mit seiner Arbeit. Bei gekauften Sachen ist auch nicht immer alles perfekt. In diesem Sinne, ein Hoch auf alle Selbermacher!
    Liebe Grüße von Priska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist schon richtig, dass die Kaufteile eigentlich auch nie perfekt sind, aber ich habe ja mehr Zeit, um es perfekt zu machen. Und gerade bei einer nähenden Freundin ist das so eine Sache. Aber ich habe beschlossen, entspannt zu bleiben und alles unter #muss.so zu vermarkten ;o)
      Ein Hoch auf ALLE Selbermacher!
      Liebe Grüße zurück und Danke für Deine Meinung,
      Stef

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://ichbrauchstoff.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Ich freue mich über Deinen Kommentar!