Dienstag, 30. Januar 2018

Halstuch und Baby-Lätzchen aus Reststoffen

Nachdem ich nun den süßen Schäfchen-Overall für den Sohn unserer Freundin fertig genäht hatte, lagen da noch so wunderbare Reststoffe herum, die unbedingt sinnvoll verwertet werden wollten. Was liegt da näher, als dem zu beschenkenden Kind noch ein zusätzliches Lätzchen und ein Halstuch für etwaige Sabbereien während der Zahnungsphase zu nähen?


Freebooks dafür gibt es zuhauf. Beim Halstuch habe ich auf die unifarbene Seite noch ein Schäfchen appliziert. Geschlossen wird das Halstuch wie das Lätzchen mit einem KamSnap. Die Stelle dafür habe ich beim jeweiligen Teil innen zusätzlich verstärkt.


Beim Lätzchen kam mir noch die Idee, die Baumwollstoff-Seite vor dem Zusammennähen mit der Sweat-Lage mit einer Fliege zu versehen. Es wäre sonst arg zu eintönig, fand ich. Weil ich ja mal wieder ganz fix fertig werden musste, habe ich einfach einen Rest vom dunkelblauen Kuschelsweat in Fliegenform geschnitten. Dann habe ich mittig einmal horizontal zu 2/3 knappkantig von links abgenäht. Nun einen schmalen Sweatstreifen vom Reststoff ausgeschnitten und mittig drum herum gelegt. Man kann hier auch von hinten mit ein paar Stichen fixieren, damit nichts verrutscht. Anschließend habe ich die Fliege einfach auf den Baumwollstoff gelegt und mit mehreren Nadeln fixiert, knappkantig drum herum genäht und das Mittelstück noch links und rechts vertikal abgesteppt. Find ich total super so. Der Sweat wird nicht ausfransen und daher ist er hier der ideale Werkstoff. 


Nun hoffe ich, meine Freundin und ihr Mann freuen sich über diesen kleinen Gag und natürlich können sie das Lätzchen ja auch wenden und ihrem Zwerg von der anderen Seite umbinden.



Und weil heute wieder ein Dienstag ist, verlinke ich zu anderen kreativen Werken bei Creadienstag, Handmadeontuesday und natürlich auch zu Kiddikram / Lunaju.

Kommentare:

  1. Das Lätzchen mit Fliege sieht so lustig und hübsch aus! Tolle Idee.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,
      ja, dankeschön! Bin schon gespannt, wie es später am Kind aussehen wird. Ich hoffe, ich bekomme ein Foto!
      LG Stef

      Löschen
  2. Tolle Idee, Stefanie!
    Ich finde die Fliege ist der Hit. Beides eine schöne und sinnvolle Art um die Reste zu verwenden. Dann schaue ich mir doch gleich noch den Overall an...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Priska,
      ist cool oder?! Naja, ich hoffe, dass es so auch ein bisschen praxistauglich ist. Sowie die Fliege als auch die KamSnaps...
      LG Stef

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://ichbrauchstoff.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Ich freue mich über Deinen Kommentar!