Sonntag, 25. Februar 2018

Ein superschneller Winterloop

Naja, eigentlich ist es ja eine kuschelwarme Halssocke... Und ich hab auch nur sechs Wochen gebraucht, sie zu nähen *hüstel* Aber als ich endlich mit dem Zuschnitt anfing, dauerte es weniger als eine halbe Stunde, um damit fertig zu werden. Am längsten habe ich für das Schließen der Wendeöffnung gebraucht.


Innen Microplüsch und außen Sommersweat Autumn Geo von Lila Lotta by Swafing. Nun hoffe ich, meiner Schwägerin gefällt der Loop, denn in den nächsten kalten Wintertagen
wird sie ihn wohl gut gebrauchen können ;-)



Stoff: s.o. aus dem örtlichen Stoffladen
Schnitt: freebook von kullaloo




Kommentare:

  1. Hallo Stefanie,
    Ich würde mal sagen, Du hast das Teil genau zur richtigen Zeit genäht, jetzt kann sie den Loop wirklich gut gebrauchen. Und der schaut sooo kuschelig aus...
    Ach ja, das mit den Wendeöffnungen ist bei mir genauso ;-)
    Liebe - 12 °C kalte Grüße von Priska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Zeitpunkt hätte perfekter nicht sein können. Ich überlege, ob ich auch noch so ein Teil brauche. Aber die Kinder haben zuerst HIER geschrien ;o)
      Das mit den schönen Wendeöffnungen kann ich dann ja zur Genüge üben...
      LG aus dem nördlichen Schneetreiben (endlich!!!)
      Stef.

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://ichbrauchstoff.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Ich freue mich über Deinen Kommentar!