Samstag, 27. August 2016

Kleine Geschenke zur Einschulung

Zur Einschulung von Fräulein Tochters Freundin habe ich ein paar mädchenhafte Kleinigkeiten genäht. In anderer Farbe habe ich diese unheimlich nützlichen Dinge schon einmal für meine Kinder genäht. Als da wäre:

- Utensilo-Dose als Haarspangen-Dose
- Stiftemäppchen
- Pyramidentasche als Schnuller-Aufbewahrung

Natürlich passen die Stöffchen auch zur Schultüte, gerade eben, weil sie beim Nähen selbiger übrig geblieben sind und so nun farblich wunderbar dazu passen.

Die Dosen sind von mir bewusst in unterschiedlichen Größen gewählt worden. Man kann alle zusammen binden und so als Schreibtisch-Butler benutzen. Das Schulkind kann sich natürlich auch dazu entscheiden, sie für völlig andere Zwecke an ganz unterschiedlichen Orten zu benutzen: Schreibtisch, Nachttisch, Frisierkommode... Die Zackenlitze an einer der Dosen ist so angebracht, dass sowohl Stifte als auch Haarspangen daran befestigt bzw. aufbewahrt werden können.


Die Dosenbezüge alle noch in "Rohfassung"

Das Stiftemäppchen spricht wohl für sich selbst. Das geht immer! Es ist ja unglaublich, wie viel Zeugs und Kleinkram schon das Grundschulkind benötigt. Und Mädchen vor allen Dingen! ;o) Stifte, Stifte, Stifte... für die Schule, zu Hause, bei Oma, auf Reisen....




Daher auch die kleine Pyramidentasche für Kleingeld oder kleine Schätze. Diesmal gleich mit Mini-Karabiner zum Befestigen an Schultasche o.ä.. Hach, es gäbe ja noch so viel mehr zu nähen (Stifterollmäppchen, Platzdecken, Malschürze, Haarband, Mini-Tasche und und und), wenn doch auch nur genug Zeit da wäre... ;o))


So könnte es dann befüllt aussehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen