Mittwoch, 25. Mai 2016

Endlich auch ich: ein Handtaschenorganizer

Jawohl, auch ich hab's endlich geschafft, einen dieser Organizer zu nähen! Zwar noch nicht für mich, sondern als Geschenk für mein Cousinchen, aber doch immerhin, geschafft, ist geschafft!

In der Praxis will ein solcher Organizer von mir ja noch erprobt werden... Taugt das wirklich? Ist es nicht ohne Tasche drum herum viel hübscher? Passt es überhaupt rein, in die große Handtasche? Wir werden sehen...

Mein "Schnitt" kommt vom Blog von Frau Liebstes. Die Stöffchen sind alle hier irgendwann mal aus den örtlichen Stofflädchen zusammengesammelt und mussten nun Platz für Neues schaffen (siehe Blog-Titel ;o)).

Den Schlüsselfinder habe ich mit Druckknöpfen versehen und somit auf den Karabiner verzichtet. Mehrere Innenfächer mussten einfach sein und auch Platz für zwei Stifte wurde geschaffen. Die Verschlusslasche lässt sich dank zweier KamSnaps je nach Befüllung enger oder weiter schließen. Das Täschchen stelle ich mir auch gut mit einem Reißverschluss vor. Das probiere ich dann mal an meinem eigenen Organizer aus. Der Stoff dafür ist ja schon zugeschnitten und wartet nur auf die Verarbeitung.

Damit sei noch einmal erwähnt, DIESER Organizer stand NICHT auf meiner ToDo-Liste... ;o) Geburtstage kommen ja auch alle immer sooooo überraschend!






Kommentare:

  1. Sehr hübsch, liebe Stefanie! Tolle Stoffauswahl und -kombination! Deine Cousine darf sich freuen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      hab Dank für das Lob. Ich hoffe ja auch, dass der Organizer gut angekommen ist. Die Stoffauswahl ist ja immer so eine Geschmackssache... Was dem einen gefällt, sagt dem anderen vielleicht nicht wirklich zu. Bald zeige ich hoffentlich meinen eigenen Organizer.
      VLG Stef

      Löschen
  2. Hallo Stef,
    tolles Taschen Utensilo. Die Stoffkombination ist sehr gelungen. Ich finde solche Organizer echt praktisch und dieser scheint auch eine gute Größe zu haben (meinen habe ich damals zu klein für mich gemacht...). Die "mitwachsende" Verschlusslösung ist eine gute Idee. Ein super Geschenk hast Du da genäht!
    Liebe Grüße Priska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Priska,
      ich freue mich über Deinen Kommentar :o)
      Leider hab ich ja immernoch keinen für mich genäht, um ihn zu testen... Die Größe ist sicherlich sehr Taschen-abhängig. Den "kleinen" kannst Du doch sicher in einer kleineren Handtasche verwenden oder? Für mich war das ja hier wieder ein ultra spontanes Pilotprojekt... Danke nochmals für das Lob,
      liebe Grüße zurück, Stefanie

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.