Sonntag, 15. Juli 2018

Ultraschneller Cozy Skirt

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung wegen Marken- und Quellen-Nennung]

Das Tochterkind fährt in die Ferien und ruft beim Tasche packen laut aus: "Ich habe ja gar keinen Rock für den Bauernhof!" Ja, nee, braucht man auch nicht oder? SIE schon! Da bin ich ja schon froh, dass sie ihre bunten Kleidchen davon ausschließt ;o))


OK, ein paar Stunden sind noch, Stofflager inspiziert und wiederum sehr überzeugt ruft sie: "DEN da!". Ähmmm, ja, war eigentlich meiner, aber egal. Liegt ja schon drei Jahre und es wird doch kein Loop draus...

Das Schnittmuster vom Cozy Skirt war schon für Größe 152 zugeschnitten, weil ich ihren schickeren grünen Hamburger-Liebe-Stoff-Rock daraus genäht hatte. DER ist definitiv zu schick für den Bauernhof. Was sollen die Kühe denken...?


Weil eben jener Rock schon etwas knapp geworden ist, habe ich einfach noch links und rechts auf eine Größe größer Stoff zugegeben. Es hätte ja auch ein ganz einfacher Rock mit eingereihtem Stoff sein können, aber Tochterkind WOLLTE Taschen dran. Nahttaschen gelingen mir nicht so gut, also eben der Cozy Skirt-Schnitt.


Mein Kind meinte, das Stoffmuster erinnert sie an das Rad vom Pfau, deswegen sollte es genau so herum sein. Die Taschen aufzupimpen war auch nicht so ihrs, aber ich konnte sie für Bündchen gewinnen. Petrol und nicht Gelb, Mama! Und lang, so lang es geht.


Hier sehen wir also, was aus einem halben Meter zu zaubern ist. Die volle Stoffbreite reichte für Vorder- und Rückenteil des Rocks im Bruch, die Taschen und das Bündchen in zwei Teilen für vorn und hinten. Im Bund selbst liegt Hosenbundgummi. Der Saum ist 2,5 cm umgeschlagen und mit Zickzack-Stich festgenäht.


Weil ich nicht die schnellste bin, hab ich dann doch so gute 2,5 Stunden für gebraucht. Tatsächlich ist das bei mir wirklich schon ultraschnell für ein Kleidungsstück. Was wirklich wichtig ist: das Kind ist jetzt glücklich und mein Stofflager um ein Design erleichtert, hihi. Farblich passt das Teil auf jeden Fall besser auf den Bauernhof. Bin schon gespannt, was sie mir nächstes Wochenende erzählt, wann so ein Rock gut tragbar ist.


Schnitt: Cozy Skirt von Kid5
Stoff: Baumwoll-Jersey aus dem örtlichen Stoffladen (vor drei Jahren gekauft) vor sowie Hosenbundgummi


Verlinkt bei Made4Girls und Kiddikram/Lunaju.

Kommentare:

  1. Also Stefanie, ich muss zugeben, dass ein Mädel in dem Alter diesen Stoff auswählt, hätte ich nicht vermutet. Nicht dass er mir nicht gefallen würde, ich finde den super! Aber der wirkt auf mich erwachsen und so gar nicht "girly". Ja, den Pfau sehe ich auch, aber mein erster Gedangke ging in Richtung Kopfschmuck einer Lateinamerikanischen Tänzerin. Weißt Du was ich meine?
    Ich finde Deinen spontanen Rettungseinsatz übrigens super, so konnte das Töchterlein sicher eine tolle Zeit auf dem Bauernhof erleben und war dabei immer gut gekleidet ;-)
    Liebe Grüße von Priska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du, ich weiß immernoch nicht, wozu man auf nem Bauernhof einen Rock braucht... :O)
      Als Kopfschmuck wurde der Stoff jetzt auch verarbeitet, bekommst du bald zu sehen. Sie steht richtig auf das Muster. Daher werde ich sie zukünftig mehr beim Stoffkauf einbeziehen. Macht eh noch mehr Spaß so.
      LG Stef

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://ichbrauchstoff.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Ich freue mich über Deinen Kommentar!