Donnerstag, 16. August 2018

Musselin-Kleid No.2 - Frau Selma

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung wegen Marken- und Quellen-Nennung

So mal eben schnell und weil es ja immernoch so warm ist, habe ich mir ein weiteres luftiges Musselin-Kleid genäht. Diesmal ohne Ärmel.

Auch aus diesem Meter Musselin-Stoff sollte eigentlich ein Halstuch entstehen. Aber wer kann bei diesem Wetter schon an Halstücher denken?! An luftige Kleider schon eher :o)


Meine Schnittwahl fiel auf Frau Selma von Fritzi / Schnittreif. Nach Anleitung habe ich Größe L zugeschnitten, musste aufgrund der Stoffbreite aber bei jedem Schnittteil ca. 2 cm schmaler im Bruch zuschneiden. 


Das Kleid finde ich immer noch recht weit und bin mir auch noch nicht so sicher, ob es zu jemandem mit meiner Figur so wirklich passt. Auch mit Gürtel zuppel ich ganz schön viel rum ;-)


Ich gehöre wohl auch zu den Kandidaten, die nicht wissen, wie man sich richtig den Gürtel bindet *lach*!


Die Armausschnitte finde ich fast zu weit. Daher habe ich selbige mit einem selbst zugeschnittenen Schrägband eingefasst. Siehe folgendes Foto: 


Das mit dem Schrägband muss ich natürlich weiter üben und verbessern. Den tollen Rückenausschnitt habe ich nur nach innen eingeschlagen und festgesteppt. Das hat super geklappt... Die einfachen Dinge...


Hab ich schon erwähnt, dass ich die Abnäher nicht nur aus dem Schnittmusterbogen ausgeschnitten habe?! War wohl zu warm... Daher habe ich die Abnäher mit etwas mehr Nahtzugabe genäht und dann die Kanten versäubert. Das Rückenteil ist außerdem ca. 2 cm länger, aber hier, weil ich Lust drauf hatte ;-))


Schnitt: Frau Selma von Fritzi/Schnittreif, in der Weite um ca. 4 cm gekürzt, Größe L
Stoff: Musselin Double Gauze Uni rosa-weiß von Nähstoffreich, 1,0 m bei Vollbreite


Verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag.

Kommentare:

  1. Hallo Stef, das mit den Abnähern ist mir auch schön passiert :-)! Mir gefällt das Kleid gut, in beiden Varianten mit und ohne Gürtel. Wenn du Lust hast, dann verlinke deine Beiträge doch auch bei Sew La La - Steffi von sewrender und ich haben unter www.sewlala.de eine Linkparty für Erwachsenenkleidung gegründet, die immer Donnerstags stattfindet, bei der der Post aber nicht vom Donnerstag sein muss. Ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und von Sew La La)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      Danke für deinen Kommentar. Irgendwie tröstlich, zu hören, dass es mit den Abnähern nicht nur mir so geht. Waren ja auch nicht meine ersten....
      Für Sewlala war ich einfach zwei Minuten zu spät... Böses lahmes Internet!
      LG Stef

      Löschen
  2. ach , das mit den Abnähern ist mir auch schon passiert und Kleider mit Gürtel auf Figur bringen, klappt im Moment bei mir auch nicht wirklich... sieht immer nur bei anderen schön aus ;-)-so wie bei Dir, da gefällt es mir gut, aber wenn Du Dich nicht drin wohlfühlst....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wie erbaulich :-) Ich dachte schon, dass ich nach zwei Wochen Nähmaschinen-Abstinenz einen Voll-Reset habe ;-)
      Danke für deine aufmunternden Worte zum Thema Gürtel. Ich fühle mich recht wohl im Kleid, na klar! Sehe das Dilemma ja ggf. auch gar nicht, hihihi.
      LG Stef

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://ichbrauchstoff.blogspot.de/p/datenschutzerklarung-diese.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Ich freue mich über Deinen Kommentar!