Sonntag, 6. März 2016

Rock 'n Roll!!!

Gitarrensolo gefällig? Ab sofort kein Problem - zumindest für die Beschenkten ;o)
Die Stoff-Gitarre hat mich sofort angesprochen, als ich sie auf dem unheimlich frischen und farbenfrohen Blog von madiGreen gesehen hab. Dort hab ich auch ein Paar Jersey-Socken entdeckt, die ich wohl auch bald nachnähen will... Ach, die müssen noch auf die ToDo-Liste...!

Also hier ein paar Stoff-Gitarren, die mein Herr Sohn alle schon Probe gespielt und für tauglich befunden hat! Da kommen sicher noch irgendwann weitere Exemplare dazu. Ein dickes Sorry an dieser Stelle auch für die Fotos. Die wurde aufgenommen, als ich im Leben noch nicht an eine Blog-Präsentation dachte...

Den Gitarrenschnitt für angehende oder gestandene (?) Rockstars gibt es in Stoffbienchens-dawanda-Shop zu kaufen.

Teilweise habe ich hier auch Jeans-Reste und Weihnachts-Geschenkband (Satinband) verarbeitet. Bei den Gitarrensaiten fand ich es wirkungsvoll, den Dreifach-Steppstich zu benutzen oder einfach die Nähte doppelt bzw. dreifach zu steppen.

Für neue Anregungen zur Gestaltung wäre ich Euch natürlich sehr dankbar!










Kommentare:

  1. Liebe Stefanie, ich muss Die leider sagen, das sind keine Gitarren, die haben 6 Saiten ;-) Du hast Deinen armen Jungen jetzt nicht zu einem uncoolen Bassisten gemacht oder? Ansonsten sehr schick, Deine Bässe 😝. Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bass-Gitarren kamen bei den drei Jungs sehr gut an! Auch das Modell (wovon ich ja keine Ahnung hab) wurde erkannt. Eine 6-Saiten-Gitarre ist bereits in Bestellung (fehlt noch auf der ToDo-Liste ;o))
      Aber vielen herzlichen Dank für das Lob.
      LG zurück,
      Stefanie

      Löschen