Dienstag, 2. Februar 2016

Der Anfang

Wo fange ich an, wo höre ich auf?... Angefangen hat alles mit einem Platzdeckchen...irgendwann im Dezember 2014. Da wollte ich aus der Not eine Tugend machen und habe begonnen, Platzdeckchen für unseren neuen (Weichholz-) Tisch zu nähen. Mit Kindern und unbehandelter Tischplatte ist das ja so eine Sache mit der langwährenden Freude am neuen Möbelstück.

Der Schnupper-Besuch eines Nähkurses in der nahe liegenden Stadt hat mir zwar Einblicke verschafft, aber zu meinem Wunsch-Platzdeckchen (oder Tisch-Set, wie man heute sagt), habe ich es dank youtube geschafft! Und mit Omas Nähmaschinchen natürlich. Ungefähr 25 Platzdeckchen später habe ich mich auch an einigen anderen Dingen ausprobiert und möchte gern andere anregen, sich zu trauen und zu versuchen, eigene Ideen und Träume unzusetzen. Ich werde sukzessiv meine Näh-Gehversuche hier einstellen und wer Fragen zum Projekt hat, kann sich gern bei mir melden.

Desweiteren werde ich auch andere Kreativ-Projekte einstellen und hoffen, jemanden begeistern und mitreißen zu können, der sich bislang einfach nicht getraut hat. Das Leben ist schön und wir müssen nicht auf Einladungen warten.!

Liebe Grüße und Danke für's Reinschauen,
Stef


Erste Liebe zu den schönen Tante Ema-Stoffen...

Und für die Kinder, diese Eulen-Stoffe....hmmmm


Und dann für den Tisch gar selbst...


Kommentare:

  1. Hallo Stefanie,
    Schön, dass Du jetzt auch einen Blog hast. Und ich darf den ersten Kommentar abgeben *freu*.
    Viel Spaß damit und viele Follower!
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stefanie,
    da musste ich doch gleich mal nachgucken.
    Ein großer Eßtisch - wie toll! Das verleitet natürlich gerne dazu ihn zu verschönern, aber auch mal was drauf liegen zu lassen. Meiner ist (zu) klein und bietet daher kaum Platz für Unnötiges und leider auch nicht für Schönes :-(
    Die selbstgenähten Sets bringen auch gleich Farbe auf den Tisch und er wirkt sehr einladend. Nutzt Du die Sets noch, oder sind noch weitere entstanden?
    Übrigens, ich glaube wir haben den selben Hochstuhl ;-)
    Liebe Grüße von Priska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Priska,
      ja, genau diese benutzen wir im Wechsel. Zu Weihnachten habe ich noch andere. Macht auch ein bissl süchtig ;-) Ich muss mich da sehr zusammen reißen.
      Liebe Grüße, Stef

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.